MIDAS

Premiumweizen (BQG 7) - Grannenweizen

Die langjährig bewährte Premiumweizensorte kam mit den Witterungsextremen der letzten Jahre immer zurecht und gehört zu den ertragsstabilsten Weizensorten im heimischen Sortiment. Darüber hinaus besticht die fallzahlstabile Sorte durch sehr gute Mehltau- und Fusariumresistenzen. MIDAS benötigt auf guten Standorten bei oft bis zu 1.000 kg/ha Mehrertrag gegenüber anderen, extensiveren Sorten eine um 15 bis 20 kg/ha erhöhte N-Spätdüngung. MIDAS zeigt wie auch MESSINO eine besondere Spätsaatverträglichkeit. Als einzelährenbetonter Ertragstyp erzielt MIDAS seine Höchsterträge mit mittleren Bestandesdichten und hohen Einzelährenerträgen.

Sorteneigenschaften

Auswinterung
APS 4
Ährenschieben
APS 4
Reife
APS 4
Wuchshöhe
APS 5
Lagerung
APS 5
Mehltau
APS 5
Braunrost
APS 6
Gelbrost
APS 6
Septoria tritici
APS 6
Ährenfusarium
APS 3
Rohproteingehalt
APS 5
Hektolitergewicht
APS 7
Fallzahl
APS 7
Quelle: AGES – Institut für Nachhaltige Pflanzenproduktion
* = eigene Einstufung in Anlehnung an die AGES-Einstufungen
1 = sehr gering ausgeprägt … 9 = sehr stark ausgeprägt
Saatstärke:300 - 350 Körner / m²
Aussaatmenge:130 - 180 kg / ha
Bio-Saatgut:ungebeizt verfügbar
500kg Big Bag:nicht verfügbar

Kennen Sie schon ... ?

Premiumweizen

Ihm gehört die Zukunft! Der neue standfeste Premiumweizen.

Qualitätsweizen

Der früheste Qualitätsweizen von allen in ganz Österreich!

Premiumweizen

MIDAS und MESSINO bilden das ertragssichere Duo im Trockengebiet.