COLLIODUR

Qualitätsdurum

Der 2019 registrierte COLLIODUR gilt derzeit als offiziell ertragreichste Sommerdurumsorte Österreichs. Die Sorte ist agronomisch perfekt adaptiert an die in den letzten Jahren zunehmend erschwerten Bedingungen für Sommerungen im Trockengebiet und hinsichtlich Stress- und Trockentoleranz der Hauptsorte FLORADUR sehr ähnlich. Äußerst positiv sind bei COLLIODUR die exzellente Standfestigkeit und die verbesserten Toleranzen gegenüber Mehltau, Braunrost und bakteriellen Blattflecken zu beurteilen. Qualitativ ist die Sorte nicht ganz auf dem Topniveau von FLORADUR und TAMADUR, aber auf jeden Fall im guten Mittelfeld der in Österreich gelisteten Sommerdurumsorten.

Sorteneigenschaften

Reife
APS 5
Lagerung
APS 4
Mehltau
APS 6
Braunrost
APS 4
Gelbrost
APS 4
DTR-Blattdürre
APS 7
Ährenfusarium
APS 7
Hektolitergewicht
APS 6
Fallzahl
APS 6
Amylogramm - Viskositätsmaximum
APS 6
Glasigkeit
APS 4
Grießausbeute
APS 7
Gelbpigment
APS 6
Quelle: AGES – Institut für Nachhaltige Pflanzenproduktion
1 = sehr gering ausgeprägt … 9 = sehr stark ausgeprägt
Saatstärke:400 Körner / m²
Aussaatmenge:180 - 220 kg / ha
Bio-Saatgut:ugebeizt verfügbar
500kg Big Bag:verfügbar

Kennen Sie schon ... ?

Sommerdurum

FLORADUR ist die konstanteste Sommerdurumsorte Österreichs!

Sommerdurum

TAMADUR zeigt agronomisch und auch qualitativ keine Schwächen!

Sommerdurum

Der neue, dunkelgrannige Sommerdurum mit höchsten Ertragsleistungen.