SUOMI

Ölsonnenblume

Die herbizidtolerante Neuzüchtung SUOMI zeichnet sich durch eine deutlich frühere Reife aus. SUOMI reift geringfügig später als ES Columbella ab, kann aber im Nachauflauf mit Tribenuron-methylhältigen Produkten (z.B.: Express SX, etc.) behandelt werden. Im direkten Leistungsvergleich mit ebenfalls sulfotoleranten Ölsonnenblumen etabliert sich die neue SUOMI bei deutlich früherer Abreife ertraglich auf ähnlich hohem Niveau. SUOMI zeichnet sich durch einen kurzen, sehr kompakten Wuchs und eine gute Standfestigkeit aus.

Sorteneigenschaften*

Reifezeit
APS 4
Wuchshöhe
APS 5
Lagerung
APS 4
Sclerotinia Stängel
APS 4
Sclerotinia Korb
APS 4
Quelle: AGES – Institut für Nachhaltige Pflanzenproduktion
* = eigene Einstufung in Anlehnung an die AGES-Einstufungen
1 = sehr gering ausgeprägt … 9 = sehr stark ausgeprägt
Körner pro Packung:75.000
Aussaatmenge:60.000 Körner / ha
Bio-Saatgut:ungebeizt verfügbar

Kennen Sie schon ... ?

Ölsonnenblume

SY BACARDI ist mit der Herbizidtoleranz „Clearfield plus“ ausgestattet!

HO-Sonnenblume

TUTTI – einfach unerreicht im High Oleic Sonnenblumensegment.

Gestreiftsamige Vogelfuttersonnenblume

Die Neuzüchtung ist eine gleichmäßig gestreifte Ölsonnenblume zur Vogelfutterproduktion.