KWS DONAU

Zweizeilige Wintergerste - Braugerste

KWS DONAU ist die meistgebaute Winterbraugerstensorte in Österreich. Mit KWS DONAU und PIROSKA setzt sich der Trend zu früher reifenden Winterbraugerstensorten fort. Das ist ein wesentlicher Beitrag zur Erhöhung der Qualitätssicherheit, bei vorsommerlicher Notreife tendieren später reifende Sorten zur Schmachkornbildung und zur Stoßung aufgrund zu hoher Eiweißwerte. KWS DONAU stellt aber auch vom Ertragspotenzial einen deutlichen Vorteil dar, die Vorgängersorte KWS Scala wird mehrjährig um mehr als 5% übertroffen. KWS DONAU liefert helle Malze mit günstiger Ausprägung der Parameter Betaglucan, Mürbigkeit und Extraktgehalt. Vom Proteingehalt ist KWS DONAU auf dem Niveau von KWS Scala angesiedelt.

Sorteneigenschaften

Ährenschieben
APS 5
Reife
APS 5
Wuchshöhe
APS 3
Lagerung
APS 7
Halmknicken
APS 4
Mehltau
APS 5
Zwergrost
APS 5
Netzflecken
APS 5
Rhynchosporium
APS 3
Ramularia
APS 7
Vollgerste
APS 9
Proteingehalt
APS 6
Malzextrakt
APS 6
Friabilimeter
APS 7
Löslicher Stickstoffgehalt
APS 5
Betaglucangehalt
APS 4
Würzefarbe
APS 2
Trübung der Würze
APS 4
Quelle: AGES – Institut für Nachhaltige Pflanzenproduktion
1 = sehr gering ausgeprägt … 9 = sehr stark ausgeprägt
Saatstärke:310 - 370 Körner / m²
Aussaatmenge:140 - 200 kg / ha
Bio-Saatgut:ungebeizt verfügbar
500kg Big Bag:nicht verfügbar

Kennen Sie schon ... ?

Zweizeilige Winterfuttergerste

BIANCA – die neue, gesunde Futtergerste mit hohem Ertragspotential.

Zweizeilige Winterbraugerste

Die frühreife Neuzüchtung mit ausgezeichneten Ertragsleistungen.

Zweizeilige Winterfuttergerste

Ein Plus in Ertrag und Qualität – auch im Biolandbau