FREDRO

Wintertriticale

Das bewährte und äußerst beliebte FREDRO gilt als die „unkomplizierte Triticalesorte“ schlechthin. Wie beim leider ausgelaufenen POLEGO kann man auch bei FREDRO in der Produktion nur wenig falsch machen. FREDRO ist extrem winterhart, mittellang und sehr standfest. Wie TRICANTO zeigt auch FREDRO eine deutlich verbesserte Auswuchstoleranz. Die Resistenzen gegenüber den relevanten Triticalekrankheiten Mehltau, Braun- und Gelbrost sind sehr positiv ausgeprägt. FREDRO ist somit die 1. Wahl für klassische Nebenerwerbsbetriebe, bei welchen aufgrund mangelnder Zeitverfügbarkeit nicht immer alle Maßnahmen zum optimalen Zeitpunkt gesetzt werden können.

Sorteneigenschaften (eigene Einstufung) *

Auswinterung
APS 2
Reife
APS 5
Lagerung
APS 4
Auswuchs
APS 5
Schneeschimmel
APS 4
Mehltau
APS 4
Braunrost
APS 3
Gelbrost
APS 3
Rohproteingehalt
APS 5
Tausendkorngewicht
APS 6
Hektolitergewicht
APS 7
Quelle: AGES – Institut für Nachhaltige Pflanzenproduktion
* = eigene Einstufung in Anlehnung an die AGES-Einstufungen
1 = sehr gering ausgeprägt … 9 = sehr stark ausgeprägt
Saatstärke:300 - 350 Körner / m²
Aussaatmenge:140 - 170 kg / ha
Bio-Saatgut:ungebeizt verfügbar
500kg Big Bag:verfügbar

Kennen Sie schon ... ?

Wintertriticale

Mit FIDEGO kommt eine neue, sehr „klimafitte“ Triticalesorte auf den Markt.

Wintertriticale

KAULOS ist die ertragreichste Triticalesorte Österreichs!

Wintertriticale

Das kurze Allroundtalent mit extrem starker Bestockung.