Home


ELEKTRA

Die Neuzüchtung ELEKTRA hat agronomisch nur Vorteile. Die Kombination aus extrem frühem Ährenschieben und früher Reife ist gerade bei ausgeprägter Vorsommertrockenheit ein wesentlicher Vorteil und sorgt für Ertrags- und Qualitätssicherheit. Außerdem kann ELEKTRA dadurch gesichert vor der Winterweizenhaupternte gedroschen werden. ELEKTRA ist zudem sehr standfest, mehltautolerant und allgemein sehr blattgesund. Im Vollgerstenertrag werden die bisherigen Hauptsorten deutlich übertroffen. Nach Abtestung der Malzqualität wird die Freigabe für die Braugerstenproduktion Ende Jänner erwartet. Originalsaatgut von ELEKTRA steht für den Frühjahrsanbau 2018 zur Verfügung.

Sorteneigenschaften
Reife 4
Wuchshöhe
Standfestigkeit 3
Mehltau 2
Zwergrost 5
Rhynchosporium 4
Netzflecken 4
Saatstärke 300 Kö/m²
Aussaatmenge 130 - 170kg/ha
BIO-Saatgut ungebeizt verfügbar
     

ELEKTRA kann gesichert vor Winterweizen geerntet werden.

Das aktuelle Thema

   Zentrale und Verkauf: 1011 Wien, Parkring 12, Tel 01 / 515 32-241