RGT SIROCA

00 - Sojabohne

Die hellnabelige Hochproteinsorte präsentiert sich als kompakter, stark verzweigender Wuchstyp mit einer herausragenden Hülsenplatzfestigkeit. Reifemäßig ist der „Mentortyp“ RGT SIROCA , wie die Vergleichssorten Bettina und SY Livius, im frühen Bereich der 00-Gruppe angesiedelt. Somit kann RGT SIROCA auf fast allen österreichischen Sojastandorten angebaut werden. Sehr gut ausgeprägt sind bei RGT SIROCA die Standfestigkeit (APS 2) und der Proteingehalt (+1% zum Sortenmittel der 00- Gruppe). Wie ATACAMA darf RGT SIROCA nicht mit dem Wirkstoff Metribuzin (Artist) behandelt werden, bei allen anderen für Sojabohne registrierten Wirkstoffen gibt es keine Einschränkung.

Sorteneigenschaften

Jugendentwicklung
APS 5
Reifezeit
APS 5
Wuchshöhe
APS 3
Lagerung
APS 2
Kornausfall
APS 2
Peronospora
APS 2
Sclerotinia
APS 4
Bakteriosen
APS 3
Virosen
APS 3
Samenflecken
APS 2
Tausendkorngewicht
APS 5
Rohproteingehalt
APS 7
Ölgehalt
APS 4
Quelle: AGES – Institut für Nachhaltige Pflanzenproduktion
* = eigene Einstufung in Anlehnung an die AGES-Einstufungen
1 = sehr gering ausgeprägt … 9 = sehr stark ausgeprägt
Körner pro Packung:150.000
Aussaatmenge:4 Pkg / ha
Bio-Saatgut:verfügbar
500kg Big Bagnicht verfügbar

Kennen Sie schon ... ?

00 - Sojabohne

ANGELICA & ATACAMA – das leistungsfähige Duo im 00 – Segment.

00 - Sojabohne

ATACAMA & ANGELICA – das leistungsfähige Duo im 00 – Segment.

00 - Sojabohne

Die ertragsstabile Dauerbrennerin mit einzigartiger Schnellwüchsigkeit.