AVENIDA

0 - Sojabohne

Die Eigenzüchtung AVENIDA wurde 2019 als früheste Sorte in der 0-Gruppe der Österreichischen Sortenliste registriert. Besonders hervorzuheben ist bei der hellnabeligen Sorte das überdurchschnittliche Verzweigungsvermögen. AVENIDA kann somit ohne Probleme auf Reihenweiten von 70 bzw. 75 cm angebaut werden. Durch die günstige Kombination aus guter Standfestigkeit und exzellenter Sklerotiniatoleranz ist AVENIDA zukünftig eine Alternative für die sojaintensiven Fruchtfolgen im Südburgenland. Saatgut der verzweigunsfreudigen 0-Sojabohne AVENIDA steht zum Frühjahrsanbau 2022 bereits in größeren Mengen zur Verfügung.

Sorteneigenschaften

Jugendentwicklung
APS 7
Reifezeit
APS 7
Wuchshöhe
APS 7
Lagerung
APS 4
Peronospora
APS 4
Sclerotinia
APS 3
Bakteriosen
APS 3
Samenflecken
APS 4
Tausendkorngewicht
APS 6
Rohproteingehalt
APS 4
Ölgehalt
APS 6
Quelle: AGES – Institut für Nachhaltige Pflanzenproduktion
1 = sehr gering ausgeprägt … 9 = sehr stark ausgeprägt
Körner pro Packung:150.000
Aussaatmenge:4 Pkg / ha
Bio-Saatgut:ungebeizt verfügbar

Sie suchen noch das beste Produkt zur Nachbeimpfung ?

Hier geht’s zum Rhizobienpräparat MASTERFIX L Premier der Firma Stoller.

masterfix

Kennen Sie schon ... ?

0 - Sojabohne

Die hellnabelige Neuzüchtung für sojaintensive Anbaulagen im Südburgenland und in der Steiermark.

00 - Sojabohne

ANGELICA & ATACAMA – das leistungsfähige Duo im 00 – Segment.

00 - Sojabohne

ATACAMA & ANGELICA – das leistungsfähige Duo im 00 – Segment.