ELDACAR

Körnermais - Reifezahl 450 - Z

Ertragssicherheit hat einen Namen
Der bewährte Zahnmais ist eine an die Bodenbonität relativ anspruchslose, wettbewerbsfähige Körnermaissorte. ELDACAR zeigt mittlerweile schon seit 5 Jahren auf den 400er Standorten in Niederösterreich und im Burgenland sehr stabile Ertragsleistungen. ELDACAR punktet mit einer ausgeprägten Trockentoleranz und einer geringen Neigung zu Seitentrieben. Trotz hoher Reifezahl beeindruckt ELDACAR durch ein nahezu perfektes Abreifeverhalten und ist des Öfteren beim Drusch trockener als Sorten mit niedrigerer Reifezahl. Die sehr gute Standfestigkeit und die geringe Neigung zu Kolbenbruch runden das positive Sortenprofil ab und machen ELDACAR zu einer anbauwürdigen Sorte auf sämtlichen Körnermaisstandorten vom Trockengebiet bis ins Südburgenland.

– € 5,45 / Pkg (excl. USt) bis 25.02.2022
Gültig auf alle Sorten!

Sorteneigenschaften

Jugendentwicklung
APS 4
Kolbenblüte
APS 9
Wuchshöhe
APS 6
Lagerung
APS 3
Stängelbruch
APS 2
Blattabreife
APS 1
Helminthosporium turcicum
APS 3
Quelle: AGES – Institut für Nachhaltige Pflanzenproduktion
1 = sehr gering ausgeprägt … 9 = sehr stark ausgeprägt
Aussaatmenge Körnermais:60.000 - 75.000 Körner / ha
Aussaatmenge Silomais:-
Bio-Saatgut:nicht verfügbar

Kennen Sie schon ... ?

Körnermais (RZ 310)

In jeder Hinsicht ein Volltreffer!

Körnermais (RZ ca. 440)

Die späte Ertragsmaschine

Körnermais (RZ 260)

Der frühe Zahnmais