Home


LUDWIG

Der standfeste Kolbenweizen ist nach wie vor für mittlere bis bessere Böden im Trockengebiet und für alle Standorte im Feuchtgebiet hervorragend geeignet. Der klassische Einzelährentyp bringt seine besten Ertragsleistungen mit unterdurchschnittlichen Bestandesdichten. Die gute Backqualität sollte bei der Qualitätsproduktion mit mindestens 60 bis 70 kg/ha als Qualitätsdüngung abgesichert werden.

Sorteneigenschaften
Auswinterung
Reife 5
Wuchshöhe 7
Standfestigkeit 4
Mehltau 6
Braunrost
Gelbrost 4
Hektolitergewicht 5
Saatstärke 330-370 Kö/m²
Aussaatmenge 150-190 kg/ha
ungebeizt nicht verfügbar
500 kg Bag nicht verfügbar
 
 

Der hochertragreiche Einzel- ährentyp ist bestens spätsaat- verträglich !.

> Anfrage auf Bestellung
   Zentrale und Verkauf: 1011 Wien, Parkring 12, Tel 01 / 515 32-241