Home


BAROK

Futterweizen, EU-Sorte. Der Ertragsbringer ist bei den heimischen Veredlern endgültig angekommen. Der Bestandesdichte-Kompensationstyp ist kurzwüchsig, mittelfrüh reifend und verfügt über eine überdurchschnittliche Blattgesundheit, vor allem gegenüber DTR, Fusarien und den Septoria Arten. Für einen Futterweizen präsentiert BAROK eine außergewöhnliche Kornausbildung, wird in Deutschland sogar als Mahlweizen vermarktet. Für den Herbstanbau 2017 steht wieder ausreichend Saatgut der äußerst innovativen Futterweizensorte zur Verfügung.

Sorteneigenschaften (eigene Einstufung)
Auswinterung 3
Reife
Wuchshöhe 2
Standfestigkeit 3
Mehltau 4
Braunrost 4
Gelbrost 3
Hektolitergewicht 4
Backqualitätsgruppe 2
Saatstärke 300-400 Kö/m²
Aussaatmenge 140-190 kg/ha
Biosaatgut nicht verfügbar
500 kg Bag nicht verfügbar
 
         

Der Manhattan-Nachfolger!

> Anfrage auf Bestellung
   Zentrale und Verkauf: 1011 Wien, Parkring 12, Tel 01 / 515 32-241