Home


JUDOKA (Rz. 370)

Das neueste Produkt im Probstdorfer Maissortiment schafft den Übergang in den mittelspäten Reifebereich. Die Neuzüchtung überzeugte in den offiziellen Wertprüfungsversuchen der AGES mit überdurchschnittlichen Kornerträgen, guter Standfestigkeit und einer überdurchschnittlichen Fusariumtoleranz. Besonders gute Leistungen liefert JUDOKA auf besseren Standorten mit entsprechender Wasserführung. Auf schlechteren, oft knapp wasserversorgten
Standorten ist auf jeden Fall dem früheren bereits bewährten MOSCATO der Vorzug zu geben. Die Saatstärkenempfehlung reicht von 70.000 Korn (mittlere Bonitäten im Trockengebiet) bis 85.000 Korn (Hochertragsstandorte im Feuchtgebiet bzw. in den Übergangslagen). Qualitätssaatgut der interessanten Neuzüchtung steht für den kommenden Frühjahrsanbau bereits zur Verfügung.

Sorteneigenschaften  
Reifezahl 370
Korntyp Zahnmais mit geringem Hartmaisanteil
Nutzung Körnermais
Wuchshöhe 6
Stängelbruch 2,5
Standfestigkeit 2
Jugendentwicklung 5
Kolbenfäule 5
Aussaatmenge Körnermais 70-80 TKö/ha
Aussaatmenge Silomais -
         

Die neue Option im Hauptreifebereich!

   Zentrale und Verkauf: 1011 Wien, Parkring 12, Tel 01 / 515 32-241