Home


 

Fachartikel vom 31.07.2017

Neue Sorten im Herbst 2017!

Die Probstdorfer Saatzucht setzt prinzipiell bei der Sortenentwicklung auf Kontinuität und Stabiltät, dh.  Sorten müssen über einen längeren Zeitraum gute und stabile Leistungen erbringen. Beispielsweise ist die Hauptsorte im BIO-Breich, CAPO, bereits seit 28 Jahren am Markt! Doch die Züchtung und Sortenentwicklung geht stetig weiter. So kommen auch heuer wieder bei nahezu allen Kulturarten neue interessante Sorten auf den Markt.

MAURIZIO - Der neue frühreife Qualitätsweizen

Frühe Reife und höchste Erträge ist eigentlich ein Widerspruch, nicht aber bei MAURIZIO. Der neue Grannenweizen kombiniert ein extrem frühes Ährenschieben (7 Tage früher als Bernstein) mit eine sehr frühen Reife (5-6 Tage früher als Bernstein). Trotzdem erreichte die Neuzüchtung in den bisherigen AGES-Prüfungen das Leistungsnivau der Standardsorte Bernstein. In der Slowakei wurde MAURIZIO bereits mit 15% Ertragsvorsprung zum dortigen Standard als Qualitätsweizen, Gruppe 8 (von 9) registriert. Ein zusätzlicher Vorteil von MAURIZIO ist die überdurchschnittliche Widerstandsfähigkeit gegenüber Gelbrost. Die ersten aktuellen Versuchsergebnisse der Landwirtschaftskammern waren sehr vielversprechend. Der neue Qualitätsweizen bildet somit in den nächsten Jahren gemeinsam mit den Hochertragspremiumweizen MIDAS und MESSINO die Ertragsspitze im Qualitätsweizensegment.

FINOLA und ZITA, die neuen Wintergersten

Die neue mehrzeilige Eigenzüchtung besticht durch ein extrem frühes Ährenschieben (siehe Bild) und konstant hohe Ertragseistungen auf dem Niveau der Hauptsorte KWS TONIC. Zudem lieferte FINOLA auch bei Trockenstress Hektoliterwerte konstant über 62 kg. Die Ertragsfähigkeit konnte die Neue auch auf unserem Praxisstandort in Prellenkirchen (Senke vor der Kellergasse) eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Bei den zweizeiligen Sorten konnte die neue standfeste ZITA heuer erneut überzeugen.  ZITA lag in den offiziellen WP-Versuchen 2017 an der Sortimentspitze, sowohl im extrem trockenen Osten als auch in den westlichen, intensiveren Landesteilen. Neben hohen Ertragsleistungen, guter Kornqualität besticht ZITA auch durch eine deutlich überdurchschnittliche Blattgesundheit.

 

SAMBADUR - Der ertragreiche standfeste Winterdurum

Mit dem neuen SAMBADUR kommt die ideale Ergänzung zur frühreifen Hauptsorte AURADUR auf den Markt. Der neue  dunkelgrannige Qualitätsdurum überzeugt durch mehrjährig hohe Ertragsleistungen und eine gute Korn- und Teigqualität.

KASYNO - Das neue gesunde Ertragstriticale

Die Neuzüchtung löst ab heuer ALEKTO als Intensivsorte ab und ergänz in diesem Segment die Hauptsorten KAULOS und FREDRO. Gegenüber ALEKTO zeigt KASYNO eine deutlich höhere Toleranz gegenüber Gelbrostinfektionen. Die Winterhärte ist, wie auch bei FREDRO, PRESTO und TRICANTO, hervorragend.ausgeprägt.

Das aktuelle Thema

Logo Neu 2017:
                                500 kg Big Bag
> mehr

   Zentrale und Verkauf: 1011 Wien, Parkring 12, Tel 01 / 515 32-241