SIEGFRIED

Mahlweizen (BQG 4) - Kolbenweizen

Der langjährig extrem ertragsstarke Mahlweizen (Backqualitätsgruppe 4) ist bezüglich der Standortwahl absolut anpassungsfähig. SIEGFRIED ist sowohl in den Feucht- und Übergangslagen, als auch im Trockengebiet mit APS 8 im Kornertrag eingestuft. Gerade mit zunehmenden Trockenperioden im klassischen Mahlweizengebiet ist die genetische Trockentoleranz des Kolbenweizens ein wesentlicher Vorteil. Agronomisch besticht SIEGFRIED durch eine sehr gute Standfestigkeit, eine exzellente Gelbrosttoleranz und eine überdurchschnittliche Widerstandsfähigkeit gegenüber Mehltau- und Fusariuminfektionen. Aber auch die Kornqualität ist absolut im grünen Bereich angesiedelt. SIEGFRIED verfügt bei hohen Mehlausbeuten über eine gute Protein- und Fallzahlausprägung.

Sorteneigenschaften

Auswinterung
APS 5
Ährenschieben
APS 7
Reife
APS 7
Wuchshöhe
APS 4
Lagerung
APS 3
Mehltau
APS 3
Braunrost
APS 7
Gelbrost
APS 2
Septoria tritici
APS 4
Ährenfusarium
APS 4
Rohproteingehalt
APS 3
Hektolitergewicht
APS 5
Fallzahl
APS 6
Quelle: AGES – Institut für Nachhaltige Pflanzenproduktion
* = eigene Einstufung in Anlehnung an die AGES-Einstufungen
1 = sehr gering ausgeprägt … 9 = sehr stark ausgeprägt
Saatstärke:330 - 370 Körner / m²
Aussaatmenge:150 - 190 kg / ha
Bio-Saatgut:ungebeizt verfügbar
500kg Big Bag:verfügbar

Kennen Sie schon ... ?

BAROK

Futterweizen

Der einzige frühreife Futterweizen mit guter Kornausbildung.

GERALD

Mahlweizen

Die braunrosttolerante Neuzüchtung mit Höchstertrag APS 8!

RGT AKTION

Mahlweizen

Der neueste Mahlweizen für weizenintensive Fruchtfolgen.