BALKAN

Winterkörnererbse

Wie bei vielen Getreidearten ist auch bei Körnererbse ein klimawandelbedingter Trend zur Winterform erkennbar. Zum einen vermag sie die Winterfeuchtigkeit optimal zu nutzen, zum anderen sollte der Bestand durch die höhere Vitalität bei Stressbedingungen toleranter gegen Schädlingsinfektion (Blattrandkäfer, Blattläuse, etc.) sein. Die Probstdorfer Saatzucht bietet mit der gelbkörnigen und winterharten Sorte BALKAN erstmals eine Wintererbse an. BALKAN blüht im direkten Vergleich zu den bisher kultivierten Sorten mittelspät und reift sehr früh ab. Neben guten Toleranzen gegen Fusskrankheiten und Mehltau zeigt BALKAN bei mittlerer Wuchshöhe eine exzellente Standfestigkeit. Die Wintererbse sollte vom Zeitpunkt wie Wintergerste gesät werden (erste Oktoberwoche). Die empfohlene Saatstärke erstreckt sich von 70 Körnern/m² auf guten tiefgründigen Böden bis hin zu 120 Körner/m² auf schlechteren Bonitäten.

Sorteneigenschaften (eigene Einstufung) *

Auswinterung
APS 6
Jugendentwicklung
APS 5
Blühbeginn
APS 6
Reifezeit
APS 5
Wuchshöhe
APS 5
Lagerung
APS 3
Virosen
APS 4
Tausendkorngewicht
APS 7
Rohproteingehalt
APS 7
Quelle: AGES – Institut für Nachhaltige Pflanzenproduktion
* = eigene Einstufung in Anlehnung an die AGES-Einstufungen
1 = sehr gering ausgeprägt … 9 = sehr stark ausgeprägt
Saatstärke:70 - 120 Körner / m²
Aussaatmenge:135 - 220 kg / ha
Bio-Saatgut:ungebeizt verfügbar
500kg Big Bag:nicht verfügbar

Kennen Sie schon ... ?

KWS PARADISO

Körnererbse

KWS PARADISO erleichtert die Anbauentscheidung!

TRENDY

Körnererbse

Die früheste Körnererbse Österreichs mit guter Standfestigkeit!

TIFFANY

Ackerbohne

Die neue frühreife Ackerbohnensorte mit sehr guter Standfestigkeit.