KWS DONAU

Zweizeilige Wintergerste - Braugerste

KWS DONAU ist ein neue, sehr ertragreiche Winterbraugerstensorte mit einer hervorragenden Malzqualität. Im Prüfzeitraum von 2016 – 2018 konnte KWS DONAU die bisher angebauten Hauptsorten sowohl im Kornertrag und vor allem im Vollgerstenertrag deutlich übertreffen. Agronomisch zeigt die Neuzüchtung gegenüber der bisherigen Hauptsorte KWS Scala leichte Vorteile bei den Merkmalen Standfestigkeit und Rhynchosporiuminfektionen. Die gegenüber anderen Sorten deutlich frühere Reifezeit ist im Hauptanbaugebiet doch als wesentlicher Vorteil zu werten. KWS DONAU liefert helle Malze mit günstiger Ausprägung der Parameter Betaglucan, Mürbigkeit und Extraktgehalt. Vom Proteingehalt ist KWS DONAU auf dem Niveau von KWS Scala angesiedelt.

Sorteneigenschaften

Ährenschieben
APS 5
Reife
APS 5
Wuchshöhe
APS 3
Lagerung
APS 7
Halmknicken
APS 5
Mehltau
APS 5
Zwergrost
APS 5
Netzflecken
APS 6
Rhynchosporium
APS 3
Ramularia
APS 7
Vollgerste
APS 9
Proteingehalt
APS 6
Malzextrakt
APS 7
Friabilimeter
APS 8
Löslicher Stickstoffgehalt
APS 5
Betaglucangehalt
APS 4
Würzefarbe
APS 3
Trübung der Würze
APS 3
Quelle: AGES – Institut für Nachhaltige Pflanzenproduktion
* = eigene Einstufung in Anlehnung an die AGES-Einstufungen
1 = sehr gering ausgeprägt … 9 = sehr stark ausgeprägt
Saatstärke:320 - 370 Körner / m²
Aussaatmenge:140 - 200 kg / ha
Bio-Saatgut:ungebeizt verfügbar
500kg Big Bag:nicht verfügbar

Kennen Sie schon ... ?

Zweizeilige Winterbraugerste

Die frühe, halmstabile Winterbraugerste mit exzellenter Kornsortierung

Zweizeilige Winterbraugerste

Die frühreife Neuzüchtung mit ausgezeichneten Ertragsleistungen.

Zweizeilige Winterfuttergerste

Ein Plus in Ertrag und Qualität – auch im Biolandbau