FRIDERICUS

Mehrzeilige Wintergerste - Futtergerste

Von der Kornausbildung ist die „Zweizeilige Mehrzeilige“ den meisten zweizeiligen Vergleichssorten ebenbürtig oder übertrifft diese deutlich. FRIDERICUS neigt wie FINOLA nicht zum Zusammenbrechen bei Überreife und verfügt über eine sehr gute Spätsaateignung. FRIDERICUS hat auch die beste Winterhärte aller in Österreich angebauten Wintergerstensorten.

Sorteneigenschaften (eigene Einstufung) *

Ährenschieben
APS 7
Reife
APS 6
Wuchshöhe
APS 6
Lagerung
APS 5
Halmknicken
APS 3
Mehltau
APS 5
Zwergrost
APS 3
Netzflecken
APS 4
Rhynchosporium
APS 3
Ramularia
APS 6
Marktware
APS 8
Hektolitergewicht
APS 7
Quelle: AGES – Institut für Nachhaltige Pflanzenproduktion
* = eigene Einstufung in Anlehnung an die AGES-Einstufungen
1 = sehr gering ausgeprägt … 9 = sehr stark ausgeprägt
Saatstärke:280 - 330 Körner / m²
Aussaatmenge:120 - 170 kg / ha
Bio-Saatgut:ungebeizt verfügbar
500kg Big Bag:nicht verfügbar

Kennen Sie schon ... ?

Mehrzeilige Wintergerste

Die Gerste mit guter Widerstandsfähigkeit bei Ramulariainfektionen.

Mehrzeilige Wintergerste

Die früheste Wintergerste mit enormen Ertragspotenzial!

Mehrzeilige Wintergerste

Die seit Jahren meistgebaute Mehrzeilige mit sehr guter Standfestigkeit!