EUNOVA

Sommergerste - Futtergerste

Die bewährte Sommergerste liefert seit 20 Jahren stabile Korn- und Stroherträge. Die Hauptanbaugebiete der frühreifen Futtergerste sind die rauen Lagen im Wald- und Mühlviertel sowie die mittleren bis schwächeren Gerstenstandorte in der Steiermark und in Kärnten. In den intensiveren Lagen wird eher RGT PLANET der Vorzug gegeben. Durch den längeren Wuchs und die bessere Bodenabdeckung ist EUNOVA natürlich auch eine Option für Biostandorte und alle Betriebe welche auch das Stroh nützen wollen.

Sorteneigenschaften

Ährenschieben
APS 5
Reife
APS 4
Wuchshöhe
APS 5
Lagerung
APS 6
Halmknicken
APS 4
Mehltau
APS 8
Zwergrost
APS 8
Netzflecken
APS 4
Rhynchosporium
APS 4
Ramularia
APS 7
Marktware
APS 6
Hektolitergewicht
APS 6
Quelle: AGES – Institut für Nachhaltige Pflanzenproduktion
* = eigene Einstufung in Anlehnung an die AGES-Einstufungen
1 = sehr gering ausgeprägt … 9 = sehr stark ausgeprägt
Saatstärke:300 Körner / m²
Aussaatmenge:130 - 170 kg / ha
Bio-Saatgut:ungebeizt verfügbar
500kg Big Bag:nicht verfügbar

Kennen Sie schon ... ?

Sommergerste - Braugerste

Die europaweit meistgebaute Braugerste mit ausgezeichneter Malzqualität.

Sommergerste – Braugerste

Die frühreife Braugerste kann gesichert vor Winterweizen geerntet werden.

Zweizeilige Winterbraugerste

Die frühreife Neuzüchtung mit ausgezeichneten Ertragsleistungen.