ANGELICA

00 - Sojabohne

Die hellnabelige Eigenzüchtung dominiert gemeinsam mit ATACAMA die offiziellen Sortenprüfungen fast nach Belieben. Exzellente Ertragsleistungen, schnelle Jugendentwicklung, hohes Tausendkorngewicht, geringe Neigung zu Samenflecken und eine abgerundete Blatt- und Stängelgesundheit – das sind einfach fünf sehr überzeugende Argumente um ANGELICA im Sortenportfolio für die Anbausaison 2021 nochmals zu steigern. Mit einem durchschnittlichen Ölgehalt von über 23% ist ANGELICA auch die 1. Wahl für Ölmühlen.

Sorteneigenschaften

Jugendentwicklung
APS 7
Reifezeit
APS 7
Wuchshöhe
APS 7
Lagerung
APS 5
Kornausfall
APS 2
Peronospora
APS 3
Sclerotinia
APS 5
Bakteriosen
APS 3
Virosen
APS 3
Samenflecken
APS 3
Tausendkorngewicht
APS 6
Rohproteingehalt
APS 5
Ölgehalt
APS 6
Quelle: AGES – Institut für Nachhaltige Pflanzenproduktion
* = eigene Einstufung in Anlehnung an die AGES-Einstufungen
1 = sehr gering ausgeprägt … 9 = sehr stark ausgeprägt
Körner pro Packung:150.000
Aussaatmenge:4 Pkg / ha
Bio-Saatgut:verfügbar
500kg Big Bagnicht verfügbar

Kennen Sie schon ... ?

00 - Sojabohne

ATACAMA & ANGELICA – das leistungsfähige Duo im 00 – Segment.

00 - Sojabohne

Der frühreife „Mentortyp“ (APS 5) für alle Regionen.

00 - Sojabohne

Die ertragsstabile Dauerbrennerin mit einzigartiger Schnellwüchsigkeit.